Serious Seeds Regular

The breeder behind Serious Seeds, Simon, is responsible for the material sold by the seed bank. He studied biology at one of the universities in Amsterdam and was always a non smoker. (Tobacco, and therefore also marihuana because in Holland it is common practice to mix the latter with 'tobacco', and roll a joint.) He only discovered the merits of smoking pure marihuana after his study while travelling through Africa in 1986. Today he remains one of the few dutch who smoke this wonderplant in its pure form as one should.*
From that moment on he st
arted collecting seeds. Back in Holland he immediatly started growing those seeds out for personal pleasure.

Crossing what he thought were the best plants seemed a natural follow up. Contacts with other growers gave him access to different plants from which he also selected the best ones. The genetic background of this material was not always clear.

Simon taught biology at a highschool when Alan Dronkers asked him to come and work at Sensi Seeds. It was quite a career change to do that but he never felt sorry about it. After some time working for Sensi he left and started a seed company with some American pot refugees.
That ye
ar (1994) the AK-47, as well as the 'Chronic', .won prices at the American Cannabis
AK-47 did strike again!!
In the dec 2003 issue of High Times magazine the AK-47 was chosen as plant of the year!! In the Cannabis Cup competition in 2003 the AK-47 won the 2nd place in the indica cata- gory.
The indica-cup
??
Yes the indica cup. And that while AK is classified as more sativa, how is that
? Well, if you take track of sativa/indica% over multiple generations and make a nice calculation you have an exact nr. with even 1/2 %. But that's on paper and real life is not that predictable.Imagine for example that during your breeding proces you choose from each generation the shortest, fattest, mostly kick-ass plants for next parents all the time.  Indeed, the % stays the same whatever plants you choose but the plants effect and looks will be more what we call indica like. Such is the case more or less.
Last ye
ars cup there were reversed entries al- ready, clear sativas in the indica category. And since AK is more approprietly described as an indica type of effect we decided to enter it under indica. But it needs a story to explain that and here you have it.

11 seeds per pack

Serious Seeds Serious 6 (11 seeds)

Awards: 3 awards
Type: F1-hybrid, almost pure Sativa
Recommended veg. time seedlings: 3-(4) weeks
Indoor flowering time: 55 - 60 days
Indoor yield: 400 - 550 gr/m2
Outdoor harvest time: End of September

Serious Seeds Ak-47 (11 seeds)

Die Legende lebt. Seit nunmehr 8 Jahren zählt AK-47 zum Besten, was die Züchterwelt in Sachen Spitzen-Cannabis zu bieten hat. Nach hohen Platzierungen 1994 und 1995 gelang auch AK-47 das Kunststück, sich noch Jahre später in der schnelllebigen Cannabis-Sorten- welt eindrucksvoll zu behaupten - mit einer Auszeichnung als drittbeste Sativa beim 99er High Times Cup. Insgesamt hat sie bei Ernte-Festivals 8 Preise abgeräumt.
Diese sehr populäre, leicht zu ziehende Pflanze wächst mittelhoch und produziert in kurzer Zeit gute Erträge. Sowohl für kommerzielle Gärten als auch für den kleinen Home-Grower sehr geeignet.
Mit ihrem süßen Aroma schmeichelt AK-47 den Sinnen des Anbauers und nimmt sie mit ihrem langanhaltenden Up-High vollends gefangen. Qualität ohne Kompromisse!
Ak-47 hat einen extrem ausgeprägten Geruch - wenn Sie Nachbarn haben, richten Sie Ihr Augenmerk also besonders auf die Geruchs- regulierung.
Die Namensgebung soll keinesfalls mit Gewalt assoziiert werden als vielmehr der sprich- wörtlichen Wirkungsweise der AK-47 als „One Hit Wonder" Rechnung tragen: Der Turn setzt üblicherweise nach einem oder mehreren Zügen schlagartig ein. Kein Wunder angesichts eines getesteten THC-Wertes von 20 % (von einem unabhängigen Labor anlässlich des High Times Cups 1999 festgestellt).

Serious Seeds Bubblegum (11 seeds)

Legendär für ihren süßen Geruch und ihr euphorisches High

Bubble Gum ist eine mittelhoch wachsende, normalerweise nicht allzu verzweigte (mitunter etwas gestreckte) Pflanze, die kompakte, kristallbedeckte Buds produziert und einen ansprechenden Ertrag liefert.
Dieser Mostly Indica-Klassiker entspringt wie viele der großen Sorten einer USA/Holland Züchter-Connection. Ursprünglich wurde Bubble Gum von Growern im US-Bundesstaat Indiana entwickelt. Von dort aus gelangten die Bubble-Genetika in mehreren Variationen nach Neuengland und schließlich in niederländische Gefilde. Hier wurde erfolgreich die züchterische Anstrengung unternommen, die verschiedenen genetischen Linien in einer stabilen, einheit- lichen Sorte zusammenzufassen.

Dieser Vorgang dauerte jahrelang und er- streckte sich über unzählige Generationen, bis am Ende diese Version mit konzentrierter Bubble Gum-Power stand.
Charakteristisch für Bubble Gum sind der süß-fruchtige Geruch (der dem typischen Kau- gummi-Geruch tatsächlich sehr nahe kommt) und Geschmack sowie eine mild-harmonische Raucherfahrung, die in einem euphorischen Up- High von langer Dauer mündet. Bubble Gum ist die einzige reine Sorte (keine F1-Hybride) in der Kollektion von
Serious Seeds.

 

 

Serious Seeds Chronic (11 seeds)

Diese mittelhoch, nicht zu dicht wachsende Pflanze stellt die perfekte Kombination aus hohem Ertrag und exzellenter Qualität (Aroma & High) dar. Dank des Indica-Backgrounds ist Chronic in der Lage, Erträge bis 600 g/m2 zu liefern – ein wahres Schwergewicht unter den Cannabis-Sorten. Und das, ohne dabei die besondere Genießer-Qualität zu verlieren. Chronic bildet am Hauptstamm einen riesigen, zentralen Bud und treibt nur wenige Seitenzwei- ge aus. Es ist davon abzuraten, die Pflanzen zwecks Bud-Vervielfältigung zu beschneiden, da Chronic auf dieses Verfahren nicht gut anspricht.

Während der Blüte entwickelt diese Sorte einen mild-süßen Geruch. Achten Sie darauf, diesen zarten Duft zu bewahren, indem Sie die Blüten sorgfältig trocknen, bevor Sie sie verpacken.

Chronic belegte den 3. Platz beim High Times Cannabis Cup 1994, im Jahre 2000 wurde sie nochmals verbessert.

Für all jene, die es leid sind, für höhere Erträge Qualitätseinbußen in Kauf nehmen zu müssen, ist diese Sorte die beste Wahl, die unsere Kollektion zu bieten hat.

 

Serious Seeds Kalimist (11 seeds)

Unser Edelgewächs Kali Mist begeistert Sativa-Liebhaber mit ihren 90 % Sativa-Blüten wie kaum eine andere Sorte. Ohne Zweifel eine Top-Wahl für den privaten Stash eines wahren Cannasseurs. Diese hochwachsende Sativa- Sorte bringt flaumige Buds mit einem sehr geringen Blattanteil hervor und verfügt über einen charismatisch mild-würzigen Geschmack sowie ein raffiniertes Up-High. Von den sich spiralförmig in die Höhe schraubenden Buds können sie einen hohen Harzgehalt erwarten. Die Pflanzenstruktur und die vergleichsweise geringe Blätteranzahl erlauben es dem Licht, ungebrochen bis zu den unteren Zweigen vorzudringen, wodurch sich auch die unteren Buds voll entwickeln können.

In Spanien hat sich Kali Mist als ausgesproch- en schimmelresistent erwiesen. Wenn sie früh- zeitig im Jahr angepflanzt wird, kann Kali Mist draußen sehr groß werden.
Im Jahre 2000 wurde sie verbessert, indem die Ertragsleistung deutlich gesteigert wurde. Kali Mist wird gerühmt für ihren langanhaltenden Energy-Flash, ihr lupenreines Sativa-High wirkt energetisierend und inspirierend auf Geist und Körper. In höheren Dosen spielt die Wirkung etwas ins Psychedelische. Beliebt ist auch die Verwendung als aktivierendes Tanz- oder Par- ty-Gras.

 

Serious Seeds White Russian (11 seeds)

Diese Sorte bringt fantastische Resultate, sowohl was das Aussehen, als auch das High betrifft. White Russian ist unsere Indica- lastigste Sorte, eine stabile Kreuzung aus AK-47 und White Widow (einer preisgekrönten Indica), zweier „Giganten" der Züchtungs- geschichte. In White Russian verschmelzen AK-47 und White Widow miteinander zu einer neuen Superspezies, die geballte Indica-Potenz neu definiert.
Die Samen wachsen sich zu mittel hohen, kompakten Pflanze mit dunkelgrünen Blättern aus- wenn diese nicht gerade mit einer dicken weißen Harzschicht bedeckt sind (nach unge- fähr fünf Wochen setzt die Harzbildung ein).

Kompakte Spitzen mit sehr geringem Blattanteil und reichem Harzbesatz lassen das Grower- Herz höher schlagen. Die Blütenstände sind von dicht-harter Konsistenz, der fast überbordende Harzbesatz taucht sie in ein majestätisches Weiß. Wegen des Indica-Backgrounds legen die Pflanzen im Wachstum und während der Blüte- zeit ein sehr intensives Aroma an den Tag, auch bei White Russian ist daher besonders auf die Filterung der Abluft zu achten.
White Russian gewann 1996 den Gesamt- Cannabis Cup und wurde 1997 zum besten Bio-Gras gekürt.

 

Serious Seeds Warlock (11 seeds)

Awards: 7 awards
Type: F1-hybrid, mostly Indica
Recommended veg. time seedlings: ~5 weeks
Indoor flowering time: 55 - 60 days
Indoor yield: 400 - 500 gr/m2
Outdoor harvest time: early November

Serious Seeds Double Dutch (11 seeds)

Buy 1 + 1 Free
Awards: 4 awards
Type: F1-hybrid, mostly Indica
Recommended veg. time seedlings: ~5 weeks
Indoor flowering time: 55 - 65 days
Indoor yield: 500 gr/m2 or more
Outdoor harvest time: late October

Serious Seeds Motavation (11 seeds)

Buy 1 + 1 Free
Type: F1-hybrid, mostly Indica
Recommended veg. time seedlings: 5 - 6 weeks
Indoor flowering time: 50 - 60 days
Indoor yield: 300 - 500 gr/m2
Outdoor harvest time: late October

Serious Seeds Biddy Early (11 seeds)

Awards: 4 awards
Type: F1-hybrid, mostly Sativa
Recommended veg. time seedlings: 2 - 3 weeks
Indoor flowering time: 50 - 60 days
Indoor yield: 300 - 400 gr/m2
Outdoor harvest time: late Sept./early Oct.

Serious Seeds Serious Happiness (11 seeds)

Awards: 2 awards
Type: F1-hybrid, Sativa/Indica Hybrid
Recommended veg. time seedlings: 4 - 5 weeks
Indoor flowering time: 60 - 70 days
Indoor yield: 400 - 600 gr/m2
Outdoor harvest time: mid/late October